NEWS

1. Berliner Skateboardverein e.V. | Skaten mit Flüchtlingen

Der 1.BSV schreibt:
„Überall in der Stadt leben geflüchtete Kinder und Jugendliche in Notunterkünften und brauchen unsere Unterstützung! Sport trägt zur Verständigung bei, hilft bei der notwendigen Integration und macht Spaß, deshalb wollen wir an einigen Notunterkünften Skateboard-Angebote bereitstellen, solange das Wetter noch mitspielt.

Zur Zeit prüfen wir an welchen Unterkünften geeignete Flächen zum Skaten vorhanden wären, sammeln gebrauchte Skateboards und führen erste Gespräche. Wie könnt ihr uns unterstützen? Gebt uns Infos, an welcher Notunterkunft gute Skatemöglichkeiten bestehen, spendet uns gebrauchte Boards, Schoner, Helme etc, sagt uns ob ihr Zeit habt als Übungsleiter mitzumachen ein bis zweimal in einer Notunterkunft ca. 90 Minuten Anleitung zu machen.

Wenn ihr uns unterstützen wollt, meldet euch bei unserem Jugendleiter Ralf (ralf@skateboardverein-berlin.de) oder bei Louis (louistaubert@googlemail.com). „

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar