NEWS

Spot on Girls!

Ein Projekt von Springstoff und cultures interactive e.V. .

„Sowohl auf HipHop-Bühnen als auch im Skatepark sind Mädchen* und Frauen* völlig unterpräsentiert, dabei zeigen sich beide Jugendkulturen als weltoffen und tolerant. Häufig fehlt es an ersten Möglichkeiten, sich in geschützten Räumen auszuprobieren, um auch an gewöhnlichen Orten mitzuwirbeln. Gleichzeitig zeigen Projekte wie das Female Focus Festival, skateistan oder say hello with Skateboarding, welch wichtige Funktion kultureller Output und selbstbestimmte Repräsentation in der jugendlichen Entwicklung für junge Mädchen* und Frauen* darstellen: Ob auf der Bühne mit Mikrofon oder hinter den Plattentellern, beim Tanz, in der urbanen Kunstform Graffiti/Streetart oder beim selbstbestimmten Sport des Skateboardings.“

In den Sommerferien gab es schon die ersten, sehr erfolgreichen und spannenden Workshops. Ganz bald geht es weiter und wer gern mehr über dieses tolle und wichtige Projekt erfahren möchte, findet unter www.springstoff.de/skateboard-woche-bei-spot-on-girls/ alle Infos und weitere Neuigkeiten.

Previous ArticleNext Article